Lesefutter für Biberfreunde: Das Magazin zur Biberausstellung, DINA4 Format, 100 Seiten, 4-farbig, mit vielen historischen Grafiken und Texten, 2,50 Euro

Weitere Informationen  PDF Vorschau

Alexander Emmerich, John Jacob Astor: Der erfolgreichste deutsche Auswanderer...

Mehr...

Aus Fauna wird Pharma: Die Ulmer Castorologia des Marius von 1685,  das historische Standardwerk biberbasierter Medikamente, DINA4, 80 Seiten, 1,50 Euro

Weitere Informationen  PDF Vorschau


Das neue, 100 seitige, 4-farbige Bibermagazin des BUND Ostwürttemberg
ist ab sofort erhältlich. Neben einer Vielzahl von historischen Abbildungen finden sich Texte von Conrad Gesner, Buffon, Alfred Brehm, Karl Kraus u.v.m. Wir danken der Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg für die Unterstützung.

Der Einzelverkaufspreis beträgt 2,50 Euro, günstigere Abgabepreise für Bestellungen ab 25 Exemplare.

PDF Vorschau der ersten 11 Seiten

Die weltweit umfassendste Sammlung historischer biberbasierter Medikamente, Castorologia, entstand 1685 in Ulm, verfasst vom Stadtarzt Johann Franc(us) auf der Basis des Manuskriptes seines verstorbenen Kollegen Johannes Mayer (Marius, 1601-1658).

Der BUND legt mit Unterstützung der Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg erstmals eine Übersetzung des urspünglich auf lateinisch erschienenen Werkes vor, 80 Seiten, farbiger Umschlag, 1,50 Euro.

PDF Vorschau der ersten 11 Seiten

 

 

Der BUND Ostwürttemberg hat ein besonderes Biber-Plakat im Format A2 produziert

Als Motiv haben wir Biber-Briefmarken aus vielen Ländern zusammengetragen und als Collage präsentiert.

Das Plakat lädt den Betrachter zum Detailstudium ein und soll die Artenschutzbemühungen in Baden-Württemberg in einen Gesamtkontext stellen.
Es spricht Menschen verschiedener Altersgruppen an und bietet viele Einstiegspunkte in ein Gespräch über den Biber.

Der Preis beträgt 1,50 Euro pro Stück +Versand (gefaltet im Brief oder gerollt als Päckchen) anbieten.

Auf Wunsch laminieren wir das Plakat - der Aufpreis beträgt 5 Euro.
Unser neues Plakatmotiv im Format DIN A2 zeigt ein in dieser Größe und Qualität einzigartiges Reprint eines Holzstiches
aus der "Teutschen Übertragung" des "Allgemeinen Thierbuches" des Naturforschers Conrad Gesner (1516-1565)
Vorlage ist eine antiquarische Originalseite aus einer Ausgabe des Jahres 1669, die wir erworben haben.
Das Buch wurde bis ins 18.Jahrhundert immer wieder aktualisiert und nachgedruckt und war einst ähnlich weit verbreitet wie später Brehms Tierleben. In einem Kapitel wird der umfangreichen Nutzen des Bibers als universelles Premium Natur-Arzneimittel für die Menschen seit der Antike beschreiben.
Der  Preis beträgt 1,50 Euro pro Stück +Versand (gefaltet im Brief oder gerollt als Päckchen) anbieten.

Auf Wunsch laminieren wir das Plakat - der Aufpreis beträgt 5 Euro.

 

 

Unser 24-seitiger Falzflyer enthält die kleinformatige Wiedergabe der
Rollup-Displays unserer Ausstellung, die wir gerne an interessierte
Vereine, Verbände und Kommunen verleihen - dies war der vielfach
geäußerte Wunsch der Ausstellungsbesucher. Auf der Rückseite des
Flyers haben wir eine Auswahl internationaler Biberbriefmarken
abgedruckt.

Durch die Unterstützung der Stiftung Naturschutzfonds Baden-
Württemberg können wir diesen Flyer in begrenzter Stückzahl pro
Besteller kostenlos gegen Erstattung unseres Versandaufwandes
abgeben.

Bestellungen an:

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)
Landesverband Baden-Württemberg e.V.
Regionalgeschäftsstelle Ostwürttemberg
im Um-Welthaus Aalen
Gmünder Str.9 || 73430 Aalen

Fon: 07361 555 9773
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!