Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

  • Middleton: Beaver Hunting in Canada 1777

  • Conrad Gesner Historiæ Animalium 1558

  • Kanadisches Mobilisierungsplakat 2.Weltkrieg

  • Briefmarke Polen Biber 1,25 Zloty

  • Wappen Eno (Finnland)

Geschichte Nordamerika

Ein Schwerpunkt der Ausstellung ist die europäische Kolonisierung Nordamerikas. Verschiedene Bilder und Ausstellungsobjekte zum Pelzhandel veranschaulichen diesen Bereich.

  • Filter
16mmFilm_die_Kehrseite_der_Medaille_Hudsons_Bay_500

16mm Film: Die Kehrseite der Medaille - Die Hudson's Bay Company, Laufzeit 19min, für Sekundarstufe 1*2 mit Begleitmaterial. , Gekürzte und übersetzte Version von The Other Side of the Ledger: An Indian View of the Hudson's Bay Company von Martin Defalco und Willie Dunn

Ausstellungsobjekt Vitrine x
John_Jacob_Astor_Lebensbild_web

Wilhelm Oertel von Horn: Johann Jacob Astor. Ein Lebensbild. Aus dem Volke, für das Volk und seine Jugend. Hrsg.: Herbert C. Ebeling. Astor-Stiftung, Walldorf 2004, ISBN 3-00-014021-2
Reprint des Textes von 1860,  mit einem Geleitwort: Mehr Dichtung als Wahrhheit, mit neuen Anhängen und Abbildungen.

Ausstellungsobjekt Vitrine x
astoria_westermann_1920_vorn_web

Astoria von Washington Irving, Übersetzung herausgegeben ca 1920 bei  Verlag G.Westermann Braunschweig in der Reihe Lebensbücher der Jugend, 200 Seiten mit Abbildungen+Faltkarte.

Ausstellungsobjekt Vitrine x
damenhut-biber-pillbox-usa-50er-jahre

Damenhut Biber Pillbox mit Federn USA 50er Jahre

Ausstellungsobjekt Vitrine x
beaver-brand-cowboy-hut-5x-beaver
Kategorie: Handwerk

Cowboy Hut 5xBeaver der bis 2013 in New Haven, USA ansässigen Traditionsmarke Beaver Brand Hats since 1860

Ausstellungsobjekt Vitrine x
couch-trapping-and-transplanting-live-beavers-1942
Kategorie: Bücher

Leo K. Couch: Trapping and transplanting Live Beavers, Division of Wildlife Research, United States Department of the Interior Conservation Bulletion 30,  1942

armand-amerikanische-jagd-und-reiseabenteuer-1858

Friedrich Armand Strubberg: Amerikanische Jagd- und Reiseabenteuer aus meinem Leben in den westlichen Indianergebieten, J. C. Cotta, 1858 - 460 Seiten

bauer-der-weisse-indianer-1960

Walter Bauer: „Der weiße Indianer“, Ullstein Verlag, 1960, 144 Seiten. Die Geschichte des Engländers Archibald Belaney, der unter seinem indianischen Namen Wäscha-kwonnesin, "Der Vogel, der nachts wandert" oder "Die graue Eule", auch in Deutschland gelesene Bücher veröffentlichte.