Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

  • Middleton: Beaver Hunting in Canada 1777

  • Conrad Gesner Historiæ Animalium 1558

  • Kanadisches Mobilisierungsplakat 2.Weltkrieg

  • Briefmarke Polen Biber 1,25 Zloty

  • Wappen Eno (Finnland)

Haida Indianer: Die Herkunft des Zeichens des nagenden Bibers

Die Haida sind ein Indianervolk in Kanada. Ihr traditionelles Siedlungsgebiet erstreckt sich über einige Küstenregionen British Columbias (besonders die Inselgruppe Haida Gwaii) und des südöstlichen Alaskas.

Die Legende "von der Herkunft des Zeichens des nagenden Bibers" erzählt die Geschichte eines jungen Ehepaars aus dem Volk der Haida. Der Mann ist oft lange auf der jags, während dessen verwandelt sich seine Frau immer mehr in einen Biber. Eines Tages ist sie verschwunden, und er findet sie und seine zwei inzwischen geborenen Biberkinder in einem weit entfernten Gebiet.
Der Biber wird fortan zum Totemzeichen des Mannes, der dann zu seinem Stamm zurückkehrt.