Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

  • Middleton: Beaver Hunting in Canada 1777

  • Conrad Gesner Historiæ Animalium 1558

  • Kanadisches Mobilisierungsplakat 2.Weltkrieg

  • Briefmarke Polen Biber 1,25 Zloty

  • Wappen Eno (Finnland)

Soqualmie Indianer: Wie der Mond getäuscht wurde

Die Snoqualmie (S·dukwalbixw) sind ein im US-Bundesstaat Washington lebender indianischer Stamm. Sie leben im Snoqualmie-Tal im östlichen King County und im Snohomish County.

Die Legende "Wie der Mond getäuscht wurde" erzählt die Geschichte von Fuchs und Häher, die die Sonne, das Feuer und die Bäume vom Mond Snoqualm,dem Herrn des Himmels, stahlen und ihrem Stamm brachten. Fuchs verwandelte sich in einen Biber, den Snoqualm fing und häutete. Als der Mond schlafen ging, holte sich der Biber seinen Pelz zurück, nahm das Feuer, die Sonne und die Bäume mit auf die Erde. Bei der Verfolgung stürzte der Mond auf die Erde und bildete den Mount Si.