Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

  • Middleton: Beaver Hunting in Canada 1777

  • Conrad Gesner Historiæ Animalium 1558

  • Kanadisches Mobilisierungsplakat 2.Weltkrieg

  • Briefmarke Polen Biber 1,25 Zloty

  • Wappen Eno (Finnland)

Geschichte Nordamerika

Ein Schwerpunkt der Ausstellung ist die europäische Kolonisierung Nordamerikas. Verschiedene Bilder und Ausstellungsobjekte zum Pelzhandel veranschaulichen diesen Bereich.

  • Filter
chelan

Die Chelan (gespr. scha-lan) zählen zu den als Native Americans bezeichneten Indianern im US-Bundesstaat Washington. Sie zählen zur Gruppe der Binnen-Salish und sprachen den Wenatchee-Dialekt.

350px-altehaba-indianerin_von_derkoniginchalotte-insel_inbritisch-kolumbia_mitnasenring_undlippenpflock2

Die Haida sind ein Indianervolk in Kanada. Ihr traditionelles Siedlungsgebiet erstreckt sich über einige Küstenregionen British Columbias (besonders die Inselgruppe Haida Gwaii) und des südöstlichen Alaskas.

glooscap

Die Abenaki oder Abnaki (auch Aberginier, Wabanaki oder Wippanap) gehören zu den Östlichen Algonkin-Stämmen und unterteilten sich in zwei große regionale Dialekt- und Stammesgruppen.

640px-mt_si_and_meadowbrook_cows

Die Snoqualmie (S·dukwalbixw) sind ein im US-Bundesstaat Washington lebender indianischer Stamm. Sie leben im Snoqualmie-Tal im östlichen King County und im Snohomish County.

 

blackfoot_indian.2

Die Blackfoot oder Blackfeet (Englisch „Schwarzfuß/Schwarzfüße“), deutsch Schwarzfußindianer oder Schwarzfüße genannt, sind ein indianisches Volk, das im Norden der USA und im Süden Kanadas lebt.

joseph_brant_painting_by_george_romney_1776

Die Legende von der Enstehung der sechs Nationen der nordamerikanischen Irokesen beschreibt, wie der große Geist die Stämme erschuf : die Clans des Bären, Bibers, des Hirsches, der Schnepfe, des Wolfes und der Schildkröte.

cherokee_tahchee

Legende von der Entstehung der Welt der nordamerikanischen Cherokee Indianer, in der der Enkel des Bibers, der kleine Wasserkäfer, einen Klumpen Erde vom Grunde des Meeres holt und daraus die Welt erwächst. Diese wird an Seilen am Himmel aufgehängt.

600px-coat_of_arms_of_great_britain_1714-1801a

Das englische Hut-Gesetz von 1732 diente dem Schutz der einträglichen Hutindustrie im englischen Mutterland gegen die Konkurrenz von Herstellern in den Kolonien.Es verbot den Export von Produkten dieser Betriebe, begrenzte die Anzahl der Beschäftigten und verbot den Einsatz billiger schwarzer Arbeitskräfte.