Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

  • Middleton: Beaver Hunting in Canada 1777

  • Conrad Gesner Historiæ Animalium 1558

  • Kanadisches Mobilisierungsplakat 2.Weltkrieg

  • Briefmarke Polen Biber 1,25 Zloty

  • Wappen Eno (Finnland)

Lucas Cranach d.Ä: Der heilige Hieronymus in der Wüste ca. 1525

Lucas Cranach der Ältere (* um 1475 in Kronach, Oberfranken; † 16. Oktober 1553 in Weimar) war einer der bedeutendsten deutschen Maler und Grafiker der Renaissance. Reproduktion des Bildes "Der heilige Hieronymus" in der Wüste , das Original entstand ca. 1925.

Der Löwe auf dem Bild geht auf die Sage zurück dass Hieronymus einst einem Löwen einen Dorn aus der Pranke gezogen hat. Der Löwe besuchte ihn daraufhin aus Dankbarkeit immer wieder.

Der Biber steht der christlicher Tiersymbolik zufolge für die Tugend der Askese (Sage des vom Jäger (Teufel) verfolgten Bibers der sich selbst kastriert und seine Hoden (die Sünde) von sich wirft und so sein Leben rettet.