Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

  • Middleton: Beaver Hunting in Canada 1777

  • Conrad Gesner Historiæ Animalium 1558

  • Kanadisches Mobilisierungsplakat 2.Weltkrieg

  • Briefmarke Polen Biber 1,25 Zloty

  • Wappen Eno (Finnland)

Otter und Biber - Scenes des Animaux 1842

J. J. Grandville: Scènes de la vie privée et publique des animaux, Paris 1842

Grandville (* 13. September 1803 in Nancy; † 17. März 1847 in Vanves bei Paris; eigentlich Jean Ignace Isidore Gérard) war ein französischer Zeichner, dessen beruflicher Werdegang eng verbunden war mit den unruhigen politischen Verhältnissen in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Frankreich.

Die Grafik zeigt eine für die Fabel typische menschliche Verkehrung ins Tierische: Ein Otter bietet einem alten Biber eine Prise Schnupftabak an, das nebenstehende Schwein kann kaum an sich halten schliesst die Augen und scheint niesen zu wollen.

Bildunterschrift:

Ici la civette offre une prise de tabac à un vieux castor. Le cochon, son voisin se sentant perdre contenance, ferme les yeux et fait semblant d'éternuer.

 

Digitale Ausgabe bei der Bibliotheque nationale de France

Plakat im DIN A0 Rahmen x
Original im DinA2 Rahmen x