Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

  • Middleton: Beaver Hunting in Canada 1777

  • Conrad Gesner Historiæ Animalium 1558

  • Kanadisches Mobilisierungsplakat 2.Weltkrieg

  • Briefmarke Polen Biber 1,25 Zloty

  • Wappen Eno (Finnland)

Conrad Gesner (1516-1565): Allgemeines Thierbuch

Conrad Gesner (1516-1565): Allgemeines Thierbuch
Kapitelseite über den Biber mit Holzschnitt der deutschen Ausgabe von 1669,
im lateinischen Original 1551 Historia animalum Lib. I de Quadrupedes viviparis.
Gesnerus redivivus auctus & et emendatus oder allgemeines Thierbuch: d. ist eigentl. und lebendige Abb. Aller vierfüssigen Thieren, sampt e. ausführl. Beschreibung / vormals durch Conradum Gesnerum in lat. Sprache beschrieben u. nachmals durch Conradum Forerum ins Teutsche übersetzt. In d. heutige teutsche Sprache gebracht u. erw. durch Geogium Horstium. Serlin Franckfurt/Main 1669

Conrad Gesner war ein bekannter Schweizer Arzt, Naturforscher und Altphilologe, der in seinen Werken nicht nur die Überlieferungen der Antike und Quellen des Mittelalters zusammenfasste, sondern auch eigene Erkenntnisse einfließen ließ.
Der im Holzschnitt abgebildete Biber trägt eine Narbe am Hinterleib, die der Fabel nach Jägern anzeigt, dass er sich die wertvollen Castorsäcke selbst abgebissen hat und nicht mehr verfolgt werden soll.

PDF mit Volltext

Plakat im DIN A0 Rahmen x
Original im DinA2 Rahmen x