Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

  • Middleton: Beaver Hunting in Canada 1777

  • Conrad Gesner Historiæ Animalium 1558

  • Kanadisches Mobilisierungsplakat 2.Weltkrieg

  • Briefmarke Polen Biber 1,25 Zloty

  • Wappen Eno (Finnland)

Koch und Kellermeisterey von allen Speisen und Getrenken 1557

Koch und Kellermeisterey/ von allen Speisen und Getrencken/ viel guter heimlicher Ku:enste/ auch wie man Latwergen/ Salsen/ Confect/ Conserven/ und Einbeytzungen machen/ von mancherley Früchten/ Blumen/ Kreutern und Wurtzelen. Einem jeden im Hauß gar notwendig und nützlich zugebrauchen.

Der Biber ist ein Thier/ wie ein Meerhund/ lang und schwanger/ hat sehr lange Zeen/ er mag nicht lang leben/ er hab dann den Schwantz im Wasser/ dann er ist halb Fleisch/ und das ander theil am Schwantz ist Fisch/ der Schwantz ist etwan einer Elen lang/ und hat viel fettigkeit in jm/ hat hinden Füss wie ein Gans/ die fördern als ein Hund. Solchs hat jn [>jm] die Natur geben/ das er hinden wie ein Fisch im Wasser schwimmet/ und mit den förderen wie ein ander Thier gehen mag.

Fisch/ Krebs und Biberschwentz sind viel besser gesotten mit Wein/ dann mit Wasser/ Bier oder eitel Essig.

Vom Biber

Der Biber ist ein Thier/ wie ein Meerhund/ lang und schwanger/ hat sehr lang Zän/ er mag nit lang leben/ er hab dann den Schwantze im Wasser/ dann er ist halb Fleisch/ und das ander theil am Schwantz ist Fisch/ der Schwantz ist etwan einer Elen lang/ und hat viel fettigkeit in im/ hat hinden Füss wie ein Gans/ die fördern als ein Hundt. Solchs hat im die Natur geben/ das er hinden wie ein Fisch im Wasser schwimbt/ und mit den förderen wie ein ander Thier gehen mag.

Des Bibers Hoden abgeschnitten/ und an ein dunckele stadt auffgehenckt/ und behalten zu der Artzney/ genandt Castorium/ das sein die Biberhoden/ die sein gut wider den fallenden Siechtag des Haupts/ wider den Schlag der Zungen/ sein Pulver gelegt unter die Zung/ darvon es zergehet und verstöret wirdt. Es benimpt auch das stechend Bauchwehe / mit Essig getruncken/ und vertreibt die bläst im leibe/ bringt der Frawen Zeit/ und dringt aus die ander Geburt.



Digitale Ausgabe bei der bayerischen Staatsbibliothek