Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

  • Middleton: Beaver Hunting in Canada 1777

  • Conrad Gesner Historiæ Animalium 1558

  • Kanadisches Mobilisierungsplakat 2.Weltkrieg

  • Briefmarke Polen Biber 1,25 Zloty

  • Wappen Eno (Finnland)

Reisebeschreibungen + Abenteuer

Historische Reisebeschreibungen und fiktionale Abenteuerliteratur

  • Filter
Kategorie: Bücher

Meissner, Hans-Otto: Kundschafter am St.-Lorenz-Strom, Die Abenteuer des Samuel de Champlain
Im Auftrag des französischen Königs Heinrich IV. reist der Geograph Samuel de Champlain nach Kanada. Dort soll er die französischen Siedlungen am St. Lorenzstrom ausbauen und weiteres Land für Frankreich in Besitz nehmen.

Unkas, der letzte Häuptling der Mohikaner. Eine Erzählung für die Jugend nach J. F. Cooper bearbeitet von Franz Hoffmann Textillustrationen von Max Wulff und Heinrich Susemihl. 144 S. Farbig illustr. Orig.-Halbleinenband.

Reise in Canada und einem Theile der vereinigten Staaten von Nord-Amerika, im Jahre 1823: Nach dem Englischen
Edward Allen Talbot,Gutsbesitzer auf Talbot in Ober-Canada
Wien, Kaulfuß und Krammer, 1825

Friedrich Armand Strubberg: Amerikanische Jagd- und Reiseabenteuer aus meinem Leben in den westlichen Indianergebieten, J. C. Cotta, 1858 - 460 Seiten

Gabriel Ferry, eigentlich Eugène Louis Gabriel Ferry de Bellemare (* 29. November 1809 in Grenoble; † 5. Januar 1852 beim Untergang des Passagierschiffs Amazone) war ein französischer Schriftsteller und Verfasser von Abenteuerromanen.

Balduin Möllhausen (* 27. Januar 1825 in Bonn; † 28. Mai 1905 in Berlin) war ein deutscher Schriftsteller und Reisender.

Friedrich Joachim Pajeken (* 5. März 1855 in Bremen; † 8. November 1920 in Hamburg) war ein deutscher Kaufmann und Schriftsteller, der Abenteuerromane für Jugendliche verfasste.

Jules-Gabriel Verne (* 8. Februar 1828 in Nantes; † 24. März 1905 in Amiens) war ein französischer Schriftsteller. Bekannt wurde er vor allem durch seine Romane Die Reise zum Mittelpunkt der Erde (1864), 20.000 Meilen unter dem Meer (1869–1870) sowie Reise um die Erde in 80 Tagen (1873)