Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

  • Middleton: Beaver Hunting in Canada 1777

  • Conrad Gesner Historiæ Animalium 1558

  • Kanadisches Mobilisierungsplakat 2.Weltkrieg

  • Briefmarke Polen Biber 1,25 Zloty

  • Wappen Eno (Finnland)

Stupsi Biber findet ein Zuhause

Christliches Kinderbuch von Lisa Fuchs und Cornelia Kurtz. Hänssler Verlag, Neuhausen-Stuttgart (1998)

Stupsi Biber verliert seine Eltern durch Pelzjäger. Sie bleibt ganz allein in der Biberburg zurück. Viel zu klein um sich selber zu helfen, nimmt Kolumbus, der
Fischotter, das kleine Bibermädchen bei sich auf.

Es entsteht eine ganz liebevolle Freundschaft zwischen den beiden. Stupsi lernt aber auch die anderen Tiere am Lilienteich kennen und freundet sich schnell an.
Eulalia, die Eula, redet Kolumbus ins Gewissen. dass Stupsi wieder in eine Biberfamilie gehört. Kolumbus erkennt dies nach einiger Zeit schließlich auch. Nun machen sich die beiden auf den Weg, um ein neues Zuhause für Stupsi zu finden und erleben so viele Abenteuer...