Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

  • Middleton: Beaver Hunting in Canada 1777

  • Conrad Gesner Historiæ Animalium 1558

  • Kanadisches Mobilisierungsplakat 2.Weltkrieg

  • Briefmarke Polen Biber 1,25 Zloty

  • Wappen Eno (Finnland)

Durian: Der Mann im Biberbau

Durian, Wolf: Der Mann im Biberbau Die Abenteuer des Jägers John Colter, 193 Seiten, Der Kinderbuchverlag Berlin, ? , Lizenz-Nr. 304-270/35/73-(15), Best.-Nr. 6290410.

John Colter hat wirklich gelebt. Die Nachrichten über ihn sind spärlich. Man muss unterscheiden zwischen Legende und Wirklichkeit. Fest steht, dass er zu den ersten weißen Männern gehörte, die ihren Fuß in die damals noch unerforschte Wildnis des amerikanischen Westens gesetzt haben. Er entdeckte das Quellgebiet des Yellowstone, den heutigen Yellowstone-Nationalpark, das Gebiet der großartigen Naturwunder, der Wasserfälle und heißen Springquellen. ... Er begleitete die Expedition von Lewis und Clark den Columbia River River hinauf bis zur Küste des Pazifischen Ozeans. ... Im Spätsommer 1806 kehrten Lewis und Clark in die Zivilisation zurück, Colter blieb bei seinen Freunden, den Krähenindianern. ... Längst besiedeln Händler, Jäger, Trapper und große Pelzhandelsgesellschaften das Land. Die erbarmungslose Jagd auf die kostbaren Pelztiere beginnt. Ganze Biberkolonien werden ausgerottet, Wälder abgeholzt. „Das Land seiner Seele beraubt“, wie die Indianer sagen. ...