Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

  • Middleton: Beaver Hunting in Canada 1777

  • Conrad Gesner Historiæ Animalium 1558

  • Kanadisches Mobilisierungsplakat 2.Weltkrieg

  • Briefmarke Polen Biber 1,25 Zloty

  • Wappen Eno (Finnland)

Handwerk

Dokumente und Grafiken sowie Austellungsobjekte aus dem Bereich Handwerk, der Pelzverarbeitung und Hutmacher.

  • Filter
Kategorie: Handwerk

Modisches Barett aus Biberpelz, gefärbt, um 1960. Herkunftsland: USA

Ausstellungsobjekt Vitrineja
Kategorie: Handwerk

Herrenhut Castor Hudson braun der 1998 geschlossenen französischen Hutmanufaktur Mossant

Ausstellungsobjekt Vitrinex
Kategorie: Bücher

Malm, Friedrich und Dietzsch, August: Die Kunst des Kürschners  Ein Handbuch des fachlichen Wissens und technischen Könnens,
Die Autoren, selbst Kürschnermeister und Lehrer an der Deutschen Kürschnerschule in Leipzig, beschreiben die Entwicklung des Kürschnerhandwerks in den vergangenen Jahrhunderten.

Zur Geschichte der Kostüme vierundvierzigster Bogen Frankreich Ende des 17.Jahrhunderts
Münchener Bilderbogen 9.Auflage, Verlag Braun und Schneider, München

Eindrucksvolle Hüte vor allem von Offizieren und Edelleuten.

Original im DinA2 Rahmenx

Mode Pratique et Francoise réunies, No 36, 1936
Das Titelbild zeigt eine Frau in einem kanadischen Biberpelzmatel aus Halifax.

Marke Biber: Rechnung der Biber-Bonbonsfabrik Weckerle & Behringer, Stuttgart-Feuerbach, aus dem Jahr 1936. Feuerbach trägt den Biber im Wappen.

Marke Biber: Bonbonstüten verschiedene Sorten Weckerle & Behringer, Stuttgart-Feuerbach. Feuerbach trägt den Biber im Wappen.

Ausstellungsobjekt Vitrinex