Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

  • Middleton: Beaver Hunting in Canada 1777

  • Conrad Gesner Historiæ Animalium 1558

  • Kanadisches Mobilisierungsplakat 2.Weltkrieg

  • Briefmarke Polen Biber 1,25 Zloty

  • Wappen Eno (Finnland)

BUND Biberplakat A2 Gesner Thierbuch

Kategorie: Materialien

Unser neues Plakatmotiv im Format DIN A2 zeigt ein in dieser Größe und Qualität einzigartiges Reprint eines Holzstiches
aus der "Teutschen Übertragung" des "Allgemeinen Thierbuches" des Naturforschers Conrad Gesner (1516-1565)
Vorlage ist eine antiquarische Originalseite aus einer Ausgabe des Jahres 1669, die wir erworben haben.

Das Buch wurde bis ins 18.Jahrhundert immer wieder aktualisiert und nachgedruckt und war einst ähnlich weit verbreitet wie später Brehms Tierleben. In einem Kapitel wird der umfangreichen Nutzen des Bibers als universelles Premium Natur-Arzneimittel für die Menschen seit der Antike beschreiben.

Der Biber hatte einen ähnlichen Stellenwert wie der Tiger oder das Nashorn für die traditionelle asiatische Medizin.
Das international teuer gehandelte Drüsensekret des Bibers (Castoreum, Bibergeil) gehörte schon vor Christi Geburt zu den meist gefälschten Arzneimitteln der Geschichte. Die Reichweite der griechischen, römischen und arabischen Medizin umfasste damals weite Teile des Biber-Verbreitungsgebietes in der "Alten Welt"

Der BUND-interne Preis beträgt 1,50 Euro pro Stück +Versand (gefaltet im Brief oder gerollt als Päckchen) anbieten.
Der Preis für Externe beträgt 2,50 Euro pro Stück.

Auf Wunsch laminieren wir das Plakat - der Aufpreis beträgt 5 Euro.

Der begleitendende 11-seitige Originaltext des Biberartikels in Gesners Thierbuch (Kommentar wird noch ergänzt) , den wir als Download anbieten, ist besonders für Biberbegeisterte und für die Bildungsarbeit geeignet.
Wenn man die etwas gewöhnungsbedürftige altertümliche Sprache nicht scheut, gewinnt man viele überraschende Einblicke.
www.biber-ist-da.de/Gesner_Thierbuch_Biber_Volltext.pdf


Als weitere Unterstützerin und Titelzeilengebende haben wir uns die heute wieder populäre Klostermedizinerin Hildegard von Bingen aus dem 12.Jahrhundert ins Boot geholt.
In ihrer Physica beschreibt sie neben vielen Heilkräutern auch einige heilkräftige Tiere wie den Biber.
www.biber-ist-da.de/Hildegard_Physica_Biber_Volltext.pdf